Vorbereitung am Monte Rosa

4.4.2019: Zur Vorbereitung meiner Südamerika-Tour war ich drei Tage im Monte Rosa Gebiet. Die Bedingungen Ende März auf 4500m Höhe in den Alpen dürften etwa 6000er Bedingungen am Äquator entsprechen - vermute ich. Habe deshalb Ausrüstung getestet und bei der Gelegenheit noch drei neue Viertausender bestiegen: Punta Giordani (4046m), Corno Nero (4321m) und Parrotspitze (4432m). Diese drei habe ich auf meiner Monte Rosa Tour 2016 ausgelassen. Erkenntnisse: Am Monte Rosa ist sehr wenig Schnee für März, viel Blankeis und große Gletscherspalten. Meine Schuhe sind warm aber ich habe eine Fersenblase bekommen!